Vierzehnheiligen und der Blick nach Ruanda – 3 Monate später

Fast genau drei Monate nach unserem Aufenthalt in Ruanda hat sich ein großer Teil unserer Reisegruppe getroffen – wie bereits ein Jahr zuvor als Klausurtreffen in Vierzehnheiligen (in der Nähe von Lichtenfels/Staffelstein) – wir haben nicht nur Erinnerungen ausgetauscht, sondern die Fäden wieder aufgenommen, die uns als CECUP mit Afrika und ganz konkret Ruanda verbinden… deshalb gibts in den kommenden Wochen wieder Einträge auf unseren BLOG und damit Berichte zu unseren Reflexionen, den weiterführenden Projekten und… und… und…. und gerne auch einen wunderbaren Kaffee (wenn jemand ganz real vorbeikommt,- dann wieder im CPH in Nürnberg)

Eine der besten Kaffebohnen der Welt...

Eine der besten Kaffebohnen der Welt…

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.