Africa is a night flight away… Istanbul also…

Der intime Afrikakenner Richard Dowden beschreibt in der Einleitung seines Buches „Africa. Altered States, Ordinary Miracles (London 2009) wie er Nähe und Distanz erlebt… Man kann am Abend in London den Sonnenuntergang bewundern und am nächsten Morgen den Sonnenaufgang in der afrikanischen Steppe.

Nähe und Distanz, Gleichzeitigkeit und Ungleichzeitigkeit sind große Themen unserer Weltwahrnehmung – und weniger philosophisch:

Wir packen gerade für unseren Flug nach Rwanda, der mit Turkish Airlines über Istanbul führen wird. Und schon betrifft es uns ganz real, daß die Welt aus den Fugen ist…

Aber wir packen mal weiter Schokolade in den Koffer für die Kinder in Rwanda, die wir treffen werden und außerdem die schönen Fußbälle für die Schule St. Peter Igohozo in Nyanza…

Fußbälle für St. Peter Igehozo in Nyanza

Fußbälle für St. Peter Igehozo in Nyanza

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.